Musikschule Gjakova (Kosova)

Basel und seine Region haben ein reiches Musikleben, das nicht zuletzt von seinen engagierten Mitwirkenden geprägt ist. Solche Persönlichkeiten haben es sich unter dem Patronat der Stiftung Pirolo zur Aufgabe gemacht, erfahrbar zu machen, welche heilende und friedensstiftende Wirkung Musik entfalten kann. Mit der Musikschule Gjakova (Kosova) soll in diesem Sinne ein Austausch aufgebaut werden. Dieser Austausch soll das Musikleben in der Region Basel durch Besuche von Künstlern aus der Republik Kosovo bereichern. Die jungen Musiker aus dem Kosovo können im Gegenzug mit ihren Erfahrungen aus der Schweiz das Musikleben im Kosovo fördern. Zugleich erhalten junge Künstler der Region Basel– und speziell die von der Stiftung geförderten Musiker–Auftritt– und Lehrmöglichkeiten im Kosovo.

Finanzielle Aufwendungen oder allfällige Vergabungen von Instrumenten werden ausschliesslich durch speziell für dieses Projekt zweckbestimmte Zuwendungen bestritten.