Spenden und Leihgaben

Die Stiftung Pirolo verdankt ihre Instrumente im Wesentlichen Privatpersonen und Institutionen, die der Stiftung Instrumente und/oder finanzielle Mittel leihweise oder als Zuwendungen zukommen liessen.

Bitte lesen Sie die unten stehenden Fragen durch. Falls Sie solche oder ähnliche Fragen mit 'Ja' beantworten können, bittet die Stiftung Pirolo Sie um unverbindliche Kontaktaufnahme.

  • Möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Spende auch dann noch in guten Händen ist, wenn die/der von Ihnen unterstützte Musiker/in längst nicht mehr berufstätig ist?
  • Möchten Sie Ihre Spende von den Steuerbehörden als abzugsfähig anerkannt wissen?
  • Möchten Sie Ihre Spende von den Steuerbehörden als abzugsfähig anerkannt wissen?Scheuen Sie den administrativen Aufwand, der mit den Formalitäten einer Ausleihe wie auch mit den Versicherungs- und Unterhaltsfragen verbunden ist?
  • Müssen Sie im Notfall auf die zur Verfügung gestellten Vermögenswerte zurückgreifen können?
  • Besitzen Sie ein Instrument, das es eigentlich verdienen würde, gespielt zu werden? Haben Sie bisher davon abgesehen, es einer Musikerin, einem Musiker zur Verfügung zu stellen, weil Sie sicher sein wollen, dass die Auswahl des/der begünstigten Musiker/in nicht dem Zufall überlassen bleibt?
  • Möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Spende auch dann noch in guten Händen ist, wenn die/der von Ihnen unterstützte Musiker/in längst nicht mehr berufstätig ist?
  • Möchten Sie Ihre Spende von den Steuerbehörden als abzugsfähig anerkannt wissen?
  • Möchten Sie Ihre Spende von den Steuerbehörden als abzugsfähig anerkannt wissen?Scheuen Sie den administrativen Aufwand, der mit den Formalitäten einer Ausleihe wie auch mit den Versicherungs- und Unterhaltsfragen verbunden ist?
  • Müssen Sie im Notfall auf die zur Verfügung gestellten Vermögenswerte zurückgreifen können?
  • Besitzen Sie ein Instrument, das es eigentlich verdienen würde, gespielt zu werden? Haben Sie bisher davon abgesehen, es einer Musikerin, einem Musiker zur Verfügung zu stellen, weil Sie sicher sein wollen, dass die Auswahl des/der begünstigten Musiker/in nicht dem Zufall überlassen bleibt?